Sonstige Projekte

Wir übernehmen immer wieder auch gerne Aufgaben, die nicht unbedingt in unsere Kernkompetenz fallen. Bislang konnten wir jedoch alle angenommen Aufträge kostengünstig umsetzen.

Im Folgenden ein knapper Überblick mit kurzen Projektbeschreibungen.

Webdefender

Im April 2014 entstand aus diversen Tools zur Auffindung von gehackten Web-Skripten die Webdefender-Suite, die zusätzlich zu Analysewerkzeugen auch das Monitoring der Mailqueue von postfix/qmail erlaubt. Die Software wurde als Reihe von Perl-Skripten und -Modulen implementiert und ist auf Plesk-Systeme ausgerichtet, läßt sich aber auch an andere linuxbasierte Multihosting-Umgebungen anpassen.

Mehr »

Olympia Registrierkasse

Im Dezember 2013 haben wir den Verein Silbersberg für elternlose mehrfachbehinderte Menschen bei der Auswahl einer Registrierkasse für den Kaffehausbetrieb in Schwarzau im Gebirge beraten und auch gleich das Setup der Kasse inklusive zugehöriger PC-Software zur Steuerung übernommen.

Eventwide Light Control

Im Dezember 2011 wurden wir von anema Webdevelopment eingeladen, zusammen die Software zur Steuerung der Eventwide Leuchtmöbel-Serie "Lumen" zu entwickeln. Das Programm wurde als Android-App in Java auf einem Motorola-Xoom realisiert.

1domain Webcrawler

Im Juli 2011 wurden wir von Haddad Internet Services mit der Implementierung eines eigenen Webcrawlers zu Analysezwecken beauftragt. Die Clients, die das Scanning erledigen, sind in PHP für Windows (mit UI) und Linux geschrieben.

Server-Migration Black.Box.Systems

Im April 2009 konnte die propritäre Newsgroup-Software des Vereins Black.Box.Systems, komplett in C geschrieben und mit keinem Wort dokumentiert, erfolgreich auf einen neuen Server übersiedelt und dort neu kompiliert werden.

Race TV

Im August 2008 wurden wir von anigma Film, die für das Bahnfernsehen auf den Trabrennbahnen in der Krieau, Baden und Freudenau zuständig zeichnet, gebeten, die Software zur Anzeige der Wettquoten zu überarbeiten, da das zugrundeliegende Protokoll zur Quotenübertragung umgestellt wurde. Erschwert wurde die Anpassung durch die Implementierung der bestehenden Software in Visual Basic 6, für das Microsoft ironischerweise im selben Jahr die Unterstützung eingestellt hatte.